Abgeschlossene Projekte 2013

Print Email

Dezember 2013

Aktion Weihnachts-Futterpaket

weihnachten 2013

Auch in diesem Jahr haben wir zu Weihnachten an Tierschützer, die von Freunden oder Usern unserer Facebook-Gruppe vorgeschlagen wurden, Weihnachts-Futterpakete verschickt.

Bitte lesen Sie hier weiter >>>


November/Dezember 2013

Elf Hunde aus Rumänien dürfen ins Glück fahren

elfhunde

fellino hat elf Hunden aus dem Shelter in Campulung die Ausreise nach Österreich ermöglicht.

Viel Organisatorisches war dafür zu leisten, Pflegestellen für die Hunde zu finden, die Fahrt haben wir persönlich übernommen.

Lesen Sie hier weitere Details und den Bericht von Petra Schrittwieser >>>


Oktober 2013

Notfall aus Rumänien: Hündin Hildegard mit Kieferbruch

hildegard

Der TSV fellino hat diesen Aufruf bei Facebook gesehen und sich umgehend entschieden zu helfen.

Die Hündin heißt Hildegard, sitzt mittlerweile in Campulung und wird für die Ausreise fertig gemacht (Chip, Impfung und Papiere). Sie wird zwischen dem 18.10 und 20.10 in Wien ankommen, eine Pflegestelle, die sich auch rund um die Uhr kömmern kannt ist bereits gefunden.

Für diese Aktion benötigen wir dringend Ihre finanzielle Unterstützung, denn möglicherweise benötigt Hildegard eine Operation.

Bitte lesen Sie hier weitere Details >>>



August 2013

Kitten von herrenlosen Katzen im 22. Bezirk

fellino übernimmt Tierarzt- und Futterkosten für drei Kitten von Streunerkatzen, die von einer Pflegestelle aufgenommen werden.

Bitte lesen Sie hier weitere Details >>>



August 2013

Kastrationsprojekt Kirchberg

kastraprojekt kirchberg

fellino trägt die Kosten für die Kastration von zwei Katzen

In Kirchberg finden sich an einem Futterplatz regelmäßig ca. 19 Streunerkatzen ein.

Um die so wichtige Kastration der noch nicht kastrierten Tiere zu ermöglichen, unterstützt fellino den Verein SOS Katze mit der Kostenübernahme.

Bitte lesen Sie hier weitere Details >>>



Juni 2013

Herr Felix - Rettung in letzter Minute

herrfelix projekt

fellino hilft vernachlässigtem Heim-Kater

Es hat uns wieder einmal ein privater Notruf erreicht.

Eine Dame aus "betreutem Wohnen" hat sich eines Katers angenommen, den keiner haben wollte - nur hat sie sich damit ein wenig übernommen. Die Dame musste jetzt akut ins Spital und somit hatte das Tier so gut wie keine Betreuung, kaum Futter und Wasser. Die Heimleitung hat uns kontaktiert und wir mussten das Tier in derselben Nacht abholen.

Bitte lesen Sie hier weitere Details und wie Sie helfen können >>>



Mai 2013

Wir sammeln mit für Campulung

campulung

Im Juli startet ein neuer Transport nach Campulung

tierschutzflyer02b

fellino ist auch wieder dabei und wir werden für den Transport sammeln.

Wir haben bereits eine große Menge an Medikamenten gespendet bekommen - Kanülen, Infusionen, jede Menge Handschuhe und viele, viele Medikamente. All die Sachen gehen nach Campulung.

medis zelt

Dringend wird dort auch ein Sanitätszelt gebraucht, in dem die Kastrationen durchgeführt werden können – das ist am einfachsten in der Handhabung. Die Kastrationen haben hohe Priorität und deshalb wollen wir - mit Ihrer Hilfe - solch ein Zelt beisteuern.

Das Zelt hat einen ca. Neupreis von 1.200 Euro – gebraucht ist es entsprechend günstiger zu haben.

Wir bitten Sie um Ihre Unterstützung, um diesen sehr wichtigen Beitrag zur Verbesserung der Lebensbedingung der Hunde in Campulung leisten zu können.

Wir sind dankbar für jede Spende!

Die Sammel-Aktion ist erfolgreich beendet - lesen Sie hier unseren Bericht >>>

Einen ausführlichen Reise-Bericht von Tamara Raab - mit vielen Fotos - können Sie hier lesen >>>


Hier dokumentieren wir unsere Aufwendungen für das Projekt Campulung
>>>


Wir haben uns gestern fix entschlossen, auch diesem süßen Hund zu helfen.

rolli 01

Es gibt in Campulung einen Mann, der einen gelähmten Hund hat und ihn über alles liebt. Er möchte seinem Hund gerne mit einen Rollwägelchen helfen, es liegt aber absolut außerhalb seiner finanziellen Mittel.

Wir haben jetzt einen Orthopäden in Bukarest gefunden, der für den kleinen Hund maßangefertigt so einen Rollwagen machen kann und wird. Die Kosten hierfür in Höhe von 120,00 Euro werden wir übernehmen.

Es soll eine Erleichterung für den Hund sein und der Besitzer kann sicher auch besser damit umgehen.

Wer möchte uns hier noch gerne unterstützen ?

Vielen Dank!

Dank einiger Spender und der restlichen Kostenübernahme durch fellino konnte dem Hund geholfen werden. Der neue Rolli passt perfekt.

 rolli 02

Unsere Aufwendungen für den Rolli  >>>


Jänner 2013

Winterhilfe für Streunerkatzen

streuner

fellino hilft bei der Versorgung von Streunerkatzen

Der Verein Pfötchenhilfe betreut Streunerkatzenpopulationen vorwiegend im Raum Mistelbach. Wir finden die Arbeit der Pfötchenhilfe absolut unterstützenswert und wir würden uns sehr freuen, wenn wir - auch mit Ihrer Hilfe - dazu beitragen können, dass die vielen Streunerle gut genährt über den Winter kommen.

10. Jänner 2013: Die Lieferung ist angekommen. "172 kg Dosenfutter und 48 kg Trockenfutter haben wir aus der Jänner-Aktion des TSV Fellino bekommen! Wir bedanken uns im Namen unserer betreuten Katzen sehr, sehr herzlich!" Reni Wimmer, Pfötchenhilfe

pfoetchenhilfe08

Weitere Infos: Winterhilfe für Streuner

Unsere Aufwenungen für diese Aktion >>>


Dezember 2012/Jännerr 2013

fellino unterstützt VinziBett mit Kleiderspenden

fellino möchte das Obdachlosenhaus VinziBett in Wien - vor allem mit warmer Bekleidung - unterstützen. Das VinziBett ist eine Nachtschlafstelle, die die Menschen von der Straße ohne Bedingungen aufnimmt. Auch Hunde dürfen in das Haus mitgebracht werden.

Derzeit wird laut Obfrau am dringendsten Folgendes benötigt:

  • Warme Kleidung, insbesondere Sweaters und Jacken, Hausanzüge
  • Rücksäcke sowie funktionsfähige Handys
  • Hausschuhe für Herren von 42- bis 44 Größe, Winterschuhe ebenfalls 42-44.

Wenn Sie unsere Aktion unterstützen möchten und entsprechende Kleidung oder Schuhe abgeben möchten, melden Sie sich gern bei uns unter This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. .

Herzlichen Dank!

14. Jänner 2013

Die ersten Spenden konnten überbracht werden und die Dankbarkeit war groß. Hedi K., die Leiterin der Einrichtung, schrieb uns: "Sie haben sowohl unseren Gäste direkt, als auch der Einrichtung damit eine großen Dienst erwiesen."

vinzibett 01

Ende Jänner möchten wir nochmals Spenden zum VinziBett bringen und sammeln dafür weiterhin warme Kleidung und andere nützliche Dinge.


 Abgeschlossene Projekte 2012